ZINKSTAHL Logo
Logo ZINKSTAHL
 

Fachinformationen - Stückverzinkung

Die Prozessschritte beim Feuerverzinken

Der Verzinkungsprozess gliedert sich in mehrere Schritte, die nacheinander durchlaufen werden.

Das Ergebnis

Die metallchemische Reaktion zwischen dem Stahl und der flüssigen Zinkschmelze führt zur Ausbildung einer mehrphasigen, festen Zinkschicht, die sehr widerstandsfähig gegenüber äußeren mechanischen und korrosiven Belastungen ist.

Normen und Richtlinien

Normen

  • DIN EN ISO 1461 „Durch Feuerverzinken auf Stahl aufgebrachte Zinküberzüge“
  • DIN EN ISO 14713 „Zink- und Aluminiumüberzüge“
  • DIN EN ISO 10684 „Verbindungselemente – Feuerverzinkung“

Richtlinien

  • „Richtlinie für die Herstellung feuerverzinkter Schrauben“, Deutscher Schraubenverband
  • „Empfehlungen zur Vermeidung von der Rissbildung an feuerverzinkten Stahlkonstruktionen“,
  • Deutscher Stahlbauverband & Industrieverband Feuerverzinken
  • „Verzinkungsgerechtes Konstruieren, konstruktionsgerechtes Verzinken“, DASt-Richtlinie 022

» nach oben